Nürnberg. Der Industriedienstleister erweitert seine internationale Präsenz. Seit Februar 2013 ist die Nürmont Installations Australia in Sydney registriert. Der neue Standort wurde aufgrund zahlreicher Projektaktivitäten eröffnet, die weiter ausgebaut werden.

Dass der australische Markt Potential für internationale Unternehmen bietet, zeigt die hohe Importquote der in Australien benötigten Maschinen und Anlagen, die rund 80 Prozent beträgt. Durch Nürmonts hohe Branchenunabhängigkeit ist das Unternehmen sowohl für Hersteller als auch für Betreiber von Maschinen und Anlagen gleichermaßen tätig. Für diese Kunden können bekannte Dienstleistungen wie Montagen, Verlagerungen und Servicearbeiten nun auch vom neuen australischen Standort aus angeboten werden.

Vor allem bei der Zusammenarbeit mit europäischen Herstellern sieht Nürmont vielversprechende Ansatzpunkte. Verfolgen diese auch Geschäftsaktivitäten in Australien, können sie Nürmonts bewährte Expertise bei der Montage von Maschinen in Anspruch nehmen. Gleichzeitig profitieren sie von den Erfahrungen, die das Dienstleistungsunternehmen im australischen Markt bereits gewonnen hat. Da Projektplanungen zentral in Deutschland vorbereitet werden, entfallen für europäische Kunden zeitliche Abstimmungsschwierigkeiten, die aufgrund der unterschiedlichen Zeitzonen auftreten.

So strebt Nürmont an, sich auf dem lokalen Markt zu etablieren und ein solides Wachstum zu erreichen.


Kontaktadresse Australien:

Nürmont Installations Australia
13 Baker St
Botany NSW 2019
Australia

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!