K - The World's No. 1 Trade Fair for Plastics and Rubber

Vom 16. bis 23. Oktober fand in Düsseldorf täglich von 10:00 bis 18:30 Uhr die K-Messe statt. Weiterlesen...


NÜRMONT im Nordosten

NÜRMONT ist jetzt auch mit einer Niederlassung in der Hauptstadt Berlin vertreten. Weiterlesen...


Rotortausch in Karlsruhe

Im vergangenen Sommer waren unsere NÜRMONTeure in Sachen Scheibentrocknerservice in Deutschland im Einsatz. Weiterlesen...


NÜRMONT in der Metropolregion Maribor

Die Niederlassung der NÜRMONT d.o.o. ist von Slovenske Konjice nach Maribor umgezogen. Weiterlesen...


90 Jahre Nürmont - Eine Sachbearbeiterin, ein Sicherheitsbeauftragter und ein Geschäftsführer

Die Rede ist von Sabine Bosch, Herbert Forster und Klaus Preißer. Weiterlesen...


K - The World's No. 1 Trade Fair for Plastics and Rubber


nl19 2 kmesse


Vom 16. bis 23. Oktober 2019 war es wieder so weit: In Düsseldorf fand täglich von 10:00 Uhr bis 18:30 Uhr die K-Messe statt.

Auf der Leitmesse für die Kunststoff- und Kautschukindustrie zeigten Ihnen rund 3.200 internationale Aussteller die neusten Entwicklungen und wegweisende Innovationen der Branche. Wir von der NÜRMONT waren gemeinsam mit der Baumüller Holding ebenfalls dabei und freuten uns sehr darauf, bei der Messe mitwirken zu können. Viele nutzten die Gelegenheit und besuchten uns in der Halle 11 am Stand A41.


NÜRMONT im Nordosten


nl19 3 berlin NÜRMONT ist jetzt auch mit einer Niederlassung in der Hauptstadt Berlin vertreten.

Im Technologiepark Berlin-Adlershof können wir nun für unsere Kunden und Interessenten noch zentraler agieren und kompetente Ansprechpartner vor Ort bieten, wenn es um weltweite Verlagerungen, Neumaschinen- montage oder Service für Industrieanlagen geht.

Damit stellt NÜRMONT die Weichen für weiteres Wachstum. Ansprechpartner für Kunden und Interessenten ist Marco Krakowczyk. Er ist Vertriebsleiter, Prokurist und Mitglied der Geschäftsführung der NÜRMONT Installations GmbH & Co. KG:
„Es ist mein Ziel, die hohe Qualität von NÜRMONT und der gesamten Baumüller Gruppe noch intensiver am Markt zu platzieren und das Potenzial weiter auszuschöpfen. Wir haben am neuen Standort ein junges innovatives Team, in dem jeder seine Stärken für das Unternehmen und unsere gemeinsamen Ziele einbringt.“

Marco Krakowczyk ist schon seit 1999 im Bereich der technischen Dienstleistungen tätig.

 

Abb.: Marco Krakowczyk, Vertriebsleiter der NÜRMONT Installations GmbH & Co. KG


Rotortausch in Karlsruhe


top contact disc dryer


Im vergangenen Sommer waren unsere NÜRMONTeure in Sachen Scheibentrocknerservice in Deutschland im Einsatz. Der Kunde war das Städtische Klärwerk Karlsruhe. Dort wird anfallender und mechanisch vorentwässerter Klärschlamm erst in einem Teiltrocknungsverfahren getrocknet und anschließend in einer Wirbelschicht verbrannt.

Nach der Demontage des alten Rotors übernahm NÜRMONT die Lieferung und den Einbau eines Ersatz-Rotors für den vor Ort eingesetzten und dampfbeheizten Scheibentrockner. Wir erstellten sämtliche Standarddokumentationen mit allen erforderlichen Zertifikaten und entsorgten den Alt-Rotor im Anschluss fachgemäß.

Durch den Einsatz von erfahrenen NÜRMONTeuren konnte der im Vorfeld mit dem Kunden besprochene Terminplan perfekt eingehalten, die Stillstandszeit auf ein Minimum begrenzt und die Inbetriebnahme erfolgreich begleitet werden.

Die spannende Montage in einer Zeitrafferaufnahme sehen Sie hier:




NÜRMONT in der Metropolregion Maribor


nl19 5 maribor


Die Niederlassung der NÜRMONT d.o.o. ist von Slovenske Konjice nach Maribor umgezogen. Damit setzen wir das Unternehmenswachstum weiter fort.

„Mit der neuen Niederlassung in Maribor können wir unsere Kunden zukünftig mit einer eigenen Inhouse-Montage lokal unterstützen. Die zum Herbst fertiggestellte Montagehalle hat eine Fläche von 750 m² und bietet damit ausreichend Platz für eine Vielzahl an Montageanwendungen. Durch die gute Infrastruktur sowie die Nähe zu sämtlichen Lieferanten erhöhen wir zudem unsere Flexibilität.“, äußert Edwin Zavec, Niederlassungsleiter der NÜRMONT d.o.o.

Am neuen Standort sind aktuell etwa 45 Mitarbeiter beschäftigt. Im Verlauf des restlichen Jahres sollen weitere Kapazitäten für die Vormontage von Anlageteilen erschlossen werden. Somit geht NÜRMONT einen weiteren Schritt in Richtung höhere Verfügbarkeit und Effizienz für Kunden.


Eine Sachbearbeiterin, ein Sicherheitsbeauftragter und ein Geschäftsführer


Die Rede ist von Sabine Bosch, Herbert Forster und Klaus Preißer. Was die drei gemeinsam haben? Jeder von ihnen ist seit 30 Jahren für die NÜRMONT Installations GmbH & Co. KG tätig. Grund genug, diese besonderen NÜRMONT'ler mit Ihrer insgesamt 90jährigen Zugehörigkeit einmal vorzustellen.


nl19 1 30jahre90 Jahre Nürmont in einem Bild: Klaus Preiser, Sabine Bosch und Herbert Forster


Sabine Bosch kam damals durch eine Arbeitskollegin aus ihrer Lehrfirma zu Nürmont. Sie begann ihre Arbeit als kaufmännische Angestellte in der Fertigung in Fürth. Herbert Forster hingegen wurde von seinem ersten unmittelbaren Vorgesetzten als Werkstattmeister und Schweißfachmann angeworben. Klaus Preißer fand seinen Weg zu Nürmont über den Fußball-Sport.

Alle drei haben in den ingesamt 90 Jahren viel erlebt. Herr Preißer nahm an diversen Einsätzen und schulischen Weiterbildungen teil. Er arbeitete sich vom Monteur zum Capo zum Projektleiter hoch, später wurde er technischer Verantwortlicher mit Prokura und übt jetzt die Funktion des Geschäftsführers aus.

Herr Forster fing als Werkstattmeister an, wurde dann Montage-stelleninspektor und -leiter. Dann war er Projektleiter und jetzt ist er Beauftragter für Arbeitssicherheit. Er sorgt dafür, dass alle Mitarbeiter stets bestens unterwiesen und vollständig trainiert sind und jeder sicher arbeitet. Besonderen Spaß hat er an der Einarbeitung junger Kollegen.

Frau Bosch kümmert sich um das Erstellen von Ausgangsrechnungen. Dabei handelt es sich um 40 bis 50 Einzelaufträge pro Woche. Jeder Auftrag ist anders, es sind immer unterschiedliche Kunden und unzählige Dinge müssen beachtet werden. Es gefällt ihr, dass sie gewisse Entscheidungen selber treffen und eigenständig arbeiten kann.

NÜRMONT zeichnet sich für die drei besonders durch die familiäre Atmosphäre aus. Die Arbeit lässt sich gut mit ihrem Privatleben verbinden. Herr Forster trainiert in seinen freien Stunden Hunde, geht Reiten oder fährt Quad. Frau Bosch widmet ihre Freizeit gerne ihrem Garten, macht lange Spaziergänge und unternimmt Reisen mit ihrem Mann. Herr Preißer nutzt jede freie Minute, um Zeit mit seiner Familie zu verbringen.

Wir freuen uns auf viele weitere erfolgreiche, spannende und vor allem gemeinsame Jahre.